✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

Neues Fahrzeug für die Eingliederungshilfe

Über einen neuen Dienstwagen freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Eingliederungshilfe des Caritasverbandes. Das Fahrzeug, ein VW move up!, wurde durch die Volksbank Hildesheim Lehrte Pattensen über das Gewinnsparen gesponsert. Geschäftsbereichsleiter Andreas Iloff war zur Übergabe des "VRmobils" in Wolfsburg.

Die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen unterstützte drei Vereine in ihrer Region. Über ein VRmobil aus den Händen von Maike Bruns, Volksbank Hildesheim (2. v. l.), Petra Emmerich-Kopatsch, Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages und Harald Lesch, Vorstandsvorsitzender der VR-Gewinnspargemeinschaft (M.), freute sich auch Andreas Iloff (links) vom Caritasverband für Stadt und Landkreis Hildesheim. Foto: Volksbank
Andreas Iloff (li.) nahm ein von der Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen gesponsertes Fahrzeug in Empfang. Foto: Volksbank

Bei der feierlichen Autoübergabe von insgesamt 22 orange-blauen Fahrzeugen im KundenCenter der AUTOSTADT in Wolfsburg lobte die Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages Petra Emmerich-Kopatsch vor den mehr als 70 Gästen von gemeinnützigen Einrichtungen sowie den Vertretern der beteiligten Genossenschaftsbanken deren Engagement. „Wir erleben hier ein Musterbeispiel, wie genossenschaftliches Denken und Handeln in wirksame gesellschaftliche Verantwortung umgesetzt wird“, sagte Petra Emmerich-Kopatsch.

Der Vorstandsvorsitzende der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V., Harald Lesch, sprach im Namen der Volksbanken und Raiffeisenbanken von einem wiederkehrenden großen „Tag für das gesellschaftliche Engagement“. „Ob Sozialstationen, Kirchenverbände, Sport- oder Kulturvereine, wir helfen dort, wo Menschen sich für andere Menschen einsetzen und dies werden wir auch in Zukunft als unser Ziel verfolgen“, betonte Lesch bei der gemeinsamen Übergabe der Fahrzeugschlüssel mit der Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages Emmerich-Kopatsch.