✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

MPU-Kurse

Haben Sie durch Alkohol oder andere Suchtmittel am Steuer oder im Straßenverkehr Ihren Führerschein verloren? Ein Kurs hilft Ihnen bei der Vorbereitung auf die MPU - die Medizinisch-Psychologische Untersuchung.

Vielen Betroffenen ist nicht bewusst, dass eine gerichtlich verordnete Sperrfrist und die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) notwendige Schritte sind, um den Führerschein wieder zurück zu erlangen.

Die MPU erfolgreich zu bestehen, erfordert eine selbstkritische Reflexion der Auffälligkeit im Straßenverkehr. Das Ergreifen von nachhaltigen Maßnahmen im Umgang mit Suchtmitteln wie zum Beispiel Therapie, Selbsthilfegruppenbesuch und Abstinenznachweisen gehört genauso dazu wie eine dauerhafte Verhaltensänderung hinsichtlich der Abstinenz.

Die genauen Erfordernisse sind individuell sehr unterschiedlich, so dass es sinnvoll ist, sich persönlich beraten zu lassen. Gerne beantworten wir Ihnen ihre Fragen. 

Speziell geschulte Mitarbeiter bieten regelmäßig Kurse für alkoholauffällige Kraftfahrer an. Ziel der Kurse ist neben der Vorbereitung auf die MPU, die Vermittlung von Informationen rund um das Thema Alkohol im Straßenverkehr und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Trinkverhalten. Hierzu werden Ihnen umfangreiche Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt.

Inhalte sind unter anderem: 

  • Alkoholgebrauch und -missbrauch unter psychosozialen, medizinischen und rechtlichen Gesichtspunkten
  • Berechnung von Promillewerten, Abbau von Alkohol und Restalkohol
  • Entwicklung einer Zielperspektive im Umgang mit Alkohol
  • Unterstützung bei Verhaltensveränderungen

 

Rahmenbedingungen

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten, bei uns einen MPU-Kurs zu absolvieren:

Fortlaufender Kurs über 7 Wochen

  • 7 Gruppenabende à 90 Minuten
  • Vorgespräch
  • Abschlussgespräch

Intensiv-Vorbereitungskurs an drei Tagen

Nächster Kurs: 2., 9. und 16. März 2019

  • 3 Vormittage am Wochenende (in der Regel Samstag) zwischen 9 und 13 Uhr
  • Vorgespräch
  • Abschlussgespräch

Der Kurs wird durch erfahrene Fachkräfte der Suchthilfe geleitet.

Ziel der Kurse ist neben der Vorbereitung auf die MPU, die Vermittlung von Informationen rund um das Thema Alkohol im Straßenverkehr und die Auseinandersetzung mit dem eigenen Trinkverhalten. Hierzu werden Ihnen umfangreiche Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt.

Nach Abschluss des Kurses wird eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage beim TÜV ausgestellt.

Die MPU-Vorbereitungskurse sind kostenpflichtig.

 

Ansprechpartnerin

Christine Kadivar

Pfaffenstieg 12                      
31134 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 / 16 77 230 
Fax: 0 51 21 / 16 77 247
E-Mail: suchthilfe@caritas-hildesheim.de