✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

Tagespflege Sarstedt-Giften lädt zum Tag der offenen Tür

Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Tagespflege Sarstedt-Giften am Samstag, 23. Juni, ein. Von 13 bis 17 Uhr können sich Interessierte über das Angebot und die Räume im ehemaligen Gutscafé Wildente im Sarstedter Ortsteil Giften, Giftener Straße 9, informieren.

Was bedeutet Tagespflege? Wer kann sie in Anspruch nehmen? Was kostet das? Die Mitarbeiterinnen stehen an diesem Tag für Gespräche zur Verfügung und beantworten die Fragen interessierter Besucher.  Zudem führen sie auch durch die Räume und präsentieren die Möglichkeiten der Einrichtung. Mit selbstgebackenem Kuchen sowie Getränken ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Tagespflege Sarstedt-Giften befindet sich im ehemaligen Gutscafé Wildente im Ortsteil Giften
Die Tagespflege Sarstedt-Giften befindet sich im ehemaligen Gutscafé Wildente im Ortsteil Giften

Die Tagespflege Sarstedt-Giften bietet alten und pflegebedürftigen Menschen montags bis freitags eine Betreuung von 8 bis 17 Uhr an. Die Tage sind abwechslungsreich gestaltet, aber auch verlässlich strukturiert. Das Angebot mit Morgenrunden, gemeinsamen Zeitunglesen, Gymnastik, Spaziergängen, thematischen Gesprächsrunden oder gemeinsamen Kochen und Backen ist vielfältig. Die Gäste können das Programm mitgestalten. Die Tagespflege Sarstedt verfügt über 15 Plätze. Ein Fahrdienst kann in Anspruch genommen werden. Die Kosten für Pflegebedürftige werden von der Pflegekasse übernommen, eine private Abrechnung ist aber auch möglich. 

Zur Einrichtung gehören ein großzügiger Eingangsbereich, der Gruppenraum, Schlaf- und Ruheräume, der Essbereich, Sanitärräume, ein kleiner Wintergarten sowie ein großer Garten mit Terasse.  

Kontakt: Diana Moos, Telefon: 05066 / 9898 475, E-Mail: tagespflege-sarstedt@caritas-hildesheim.de