✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

Gemeinsam für die Natur

Ziel des Projektes "Gemeinsam für die Natur" von ZAH und Förderverein Wildgatter ist es, Kinder interessant und lehrreich an die Natur heranzuführen und ihnen einen respektvollen Umgang mit Tieren und der Umwelt zu zeigen. Die Kinder der Caritas-Kita St. Altfrid in Ochtersum haben in einer ersten Aktion dabei eine Führung durch das Wildgatter erhalten. 

Ausgerüstet mit ZAH-Warnwesten und Kappen marschierten die Mädchen und Jungs mit dem Parkführer Horst Kolozey von Gehege zu Gehege. Anschaulich erklärte Kolozey, welche Tiere sich in dem entsprechenden Gehege befinden, welche spezifischen Eigenheiten sie haben und was man beachten muss, wenn man ihnen in freier Wildbahn begegnet. Begeistert und aufgeregt machten die Kleinen mit: Stellten oder beantworteten Fragen und die mutigen durften die Tiere streicheln und auch füttern. Nach einer Stunde war die Führung beendet und die Kinder spazierten sichtlich beeindruckt zurück in die Kita St. Altfrid.