✆ 0 5121 / 16 77 0  |  ✉ zentrale@caritas-hildesheim.de

Besuch vom Nikolaus

idee+spiel-Geschäftsführer Andreas Schäfer übergibt Spende an den „Guten Hirten“.

Die Freude bei den Kindern aus der Caritas-Kita „Guter Hirt“ und ihrer Einrichtungsleiterin Bianca Bremer-Juadjur war groß, als idee+spiel-Geschäftsführer Andreas Schäfer sie mit einer ganzen Fuhre gefüllter Nikolausstiefel überraschte. Tatkräftige Unterstützung bekam Schäfer dabei durch den idee+spiel-Nikolaus, der die Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren herzlich begrüßte.

Kita-Leiterin Bianca Bremer-Juadjur, idee+spiel-Geschäftsführer Andreas Schäfer, der Niklaus und Diakon Andreas Handzik verteilen die gefüllten Stiefel an die Kita-Kinder.
Bianca Bremer-Juadjur, Andreas Schäfer, der Niklaus und Diakon Andreas Handzik verteilen die Stiefel an die Kinder.

Doch damit nicht genug, denn idee+spiel spendete darüber hinaus Spielwaren im Wert von 7000 € für das Projekt „Offene Weihnacht“ des Sozialen Mittagstisch Guter Hirte. Bei der „Offenen Weihnacht“, die seit 6 Jahren durch Diakon Andreas Handzik organsiert wird, werden Geschenktüten an bedürftige Menschen verteilt. Handzik will dieses Jahr bis zu 1800 Tüten für Kinder und Erwachsene packen. Sie sollen mit Esswaren, Hygieneartikeln, selbstgefertigten Überraschungen und natürlich Spielwaren gefüllt werden. Diesem Ziel ist er durch die Spende des Verbands idee+spiel ein großes Stück näher gekommen. „Für viele Menschen sind unsere Päckchen das einzige Geschenk, das sie zu Weihnachten bekommen“, erzählt er. „Darum ist es uns besonders  wichtig, sie mit sinnvollen und schönen Dingen zu füllen.“

„Wir führen die Nikolausaktion auch in vielen unserer 800 Geschäfte in Deutschland durch und erleben jedes Mal, wie schön es ist, wenn Kinderaugen leuchten und wie stolz die Kleinen ihren Stiefel nach Hause tragen“, ergänzt Schäfer. „Am Standort unserer Firmenzentrale in Hildesheim wollen wir dies mit unserer Spende nochmals unterstreichen.“